top of page

Haferflockenbrötchen

heute möchte ich ein einfaches und köstliches Rezept für Haferflocken-Quark-Brötchen vorstellen, das nicht nur schnell zubereitet ist, sondern auch eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Brötchen bietet.

Mit nur wenigen Zutaten können diese kleinen Leckerbissen in kürzester Zeit selbst herstellen werden. Ob zum Frühstück oder als Snack zwischendurch, diese Brötchen sind vielseitig einsetzbar.

Die Kombination aus Haferflocken und Quark, bietet eine ideale Eiweißquelle und durch das Hinzufügen von Sprudelwasser und Backpulver werden die Brötchen schön luftig und leicht.

Das Beste daran ist, Du benötigst keine komplizierten Backkünste, um dieses Rezept erfolgreich umzusetzen.

Falls Du ein paar übrig hast, kannst Du sie auch problemlos für einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.


Guten Appetit und viel Spaß beim Backen!




7 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page