Süßkartoffel-Curry mit Hähnchen




Zutaten


4 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe,

1 Stk. frischer Ingwer (1 cm), 2 Möhren,

1 kl. Süßkartoffel, 1 grüne Paprikaschote,

1 mittelgroße Zucchini,

200 g Hähnchenbrustfilet, 2 EL Olivenöl, Salz, 2 EL Currypulver, 1 TL Chilipulver,

200 g Kokosmilch (Dose), Pfeffer,

2 EL gehackte Petersilie



Zubereitung


  1. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, das grüne Ende entfernen und den hellen Teil in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch und den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.

  2. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

  3. Das Hähnchenbrustfilet mit Küchenpapier trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und die Hähnchenstreifen darin bei starker Hitze ca. 2 Min. kräftig anbraten.

  4. Die Frühlingszwiebelringe sowie die Knoblauch- und Ingwerwürfel zum Fleisch geben und 1-2 Min. mitgaren. Alles mit Salz, 1 EL Currypulver und Chilipulver würzen und die Pfanne beiseitestellen.

  5. Das restliche Öl in einem Topf erhitzen und Möhren und Süßkartoffeln darin bei kleiner Hitze andünsten. Die Paprika- und Zucchinistücke nach ca. 5 Min. dazugeben und ebenfalls kurz andünsten.

  6. Die Kokosmilch zum Gemüse gießen und alles mit Salz, Pfeffer und übrigem Currypulver würzen. Das Gemüse zugedeckt bei kleiner Hitze noch 8-10 Min. köcheln lassen.

  7. Zum Servieren das beiseitegestellte Fleisch und die Petersilie hinzufügen und das Curry nochmals mit Salz, Pfeffer oder Currypulver abschmecken.


Süßkartoffel-Curry mit Hähnchen
.pdf
Download PDF • 957KB

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen