Indischer Kichererbsen-Granatapfelsalat

Aktualisiert: 25. Aug.



Zutaten für 2 Portionen


Für den Salat: 1 Frühlingszwiebel, 1/2 rote Paprikaschote, 1/2 Zwiebel, 1 Stück Ingwer

(1,5 cm), 1/2 Granatapfel, 1 Glas Kichererbsen (400 g), 25 g Pinienkerne


Für das Dressing: 1 EL Naturjoghurt, 1 EL gehackte Minze, 1/2 TL Meersalz, 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer, 1 Prise gemahlener Kreuzkümmel, 1/2 TL Garam masala

(ind. Gewürzmischung), 1 Prise Rohrohrzucker



Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebel waschen, vom Wurzelansatz befreien und in Ringe schneiden. Die Paprika entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Aus dem Granatapfel die Kerne mit einem Löffel herauslösen. Die Kichererbsen abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Alle vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben.

  2. Den Joghurt mit Minze, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Garam masamla und Zucker gut verrühren. Das Dressing zu den Salatzutaten in die Schüssel geben und alles vorsichtig vermischen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Salat und Pinienkerne separat verpackt mitnehmen oder schon vor dem Transport vermischen.


Indischer Kichererbsen- Granatapfel-Salat
.pdf
Download PDF • 6.60MB











4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen